Kommentierte Partie vom Engelbergpokal-Gewinner

Runde 3: Zhang Guohan 0-1 Xue Handi

1.Ph1-g3 Guohan hat für diese Eröffnung ein gutes Verständnis. Sein Ziel ist es, den Vorteil des Roten zu sichern.
1…. Pb0-c8 Diese Antwort entspricht der Eröffnungstheorie.
2.Sg4-g5 Sc7-c6
3.Wj1-j2 Eg0-e8
4.Kb3-e3 Hier wird in den meisten Fällen Ec1-d3 gespielt. Der Kanonezug ist hart.
4…. Ph0-f9 Dieser Zug ist flexibler als Ph0-g8, wird aber von Rot sehr leicht angegriffen.
5.Wj2-f2  Wa0-a9 Übliche und richtige Antwort.
6.Wf2-f8 Guohan zeigt mit diesem Zug Ehrgeiz. Normalerweise spielt Rot hier Pb1-c3.

ZhangGuohan_XueHandi_1

6…. Sg7-g6 Ein schlechter Zug. Schwarz hätte Wj0-j9 und nachher Pc8-b6 spielen müssen.
7.Sg5-g6 Ist auch ein schlechter Zug. Pg3-f5 sichert eine hohe „Geschwindigkeit“ und lässt den schwarzen Wagen nutzlos bleiben. Durch diesen Zug erhält Guohan ein schlechtes Mittelspiel.
7…. Wj0-g0 Jetzt ist die Stellung des Schwarzen besser.
8.Pg3-f5 Wg0-g6
9.Pf5-e7 Traut Schwarz sich, das Pferd mit Pc8-e7 zu schlagen, dann folgt Ke3-e7, Ld0-e9, Wf8-f9 und eine Figur geht verloren.

ZhangGuohan_XueHandi_2

9…. Wg6-g3 Die obige Züge hätte man gut berechnen können. Rot besitzt mehrere Soldaten, hat aber die Wagen und Pferde auf der linken Seite nicht in den Kampf gebracht. Schwarz hat eine flexible Position für alle seine Figuren und deshalb gute Aussichten.
10.Pe7-c8 Eine andere Möglichkeit ist Pe7-c6. Schwarz hat trotzdem den Vorteil.
10…. Wg3-h3
11.Wa1-a2 Die einzige Lösung. Dieser Wagen muss schnell bewegt werden.
11…. Pf9-h0 Ein komischer und fraglicher Zug. Wa9-c9 sichert den Vorteil des Schwarzes.
12.Wa2-b2 Droht den schwarzen Wagen in eine sehr schlechte Position zu bringen, so dass dieser die Kontrolle über die 9. Linie verliert.
12…. Wa9-a8
13.Wb2-d2 Lf0-e9
14.Wd2-d9 Kh8-h9
15.Wd9-d7 Rot muss Wd9-d3 spielen.
15… Kb8-b9
16.Wf8-e8 Ec0-e8
17.Ke3-e8 Le9-d8
18.Pc8-d6 Kh9-d9
19.Wd7-g7 Kb9-b8
20.Wg7-g0 Rot muss Ke8-e5 spielen, damit mit Ke5-a5 der Schwarzen Wagen geschlagen werden kann.
20… Fe0-e9 Rot gibt auf.

ZhangGuohan_XueHandi_3

Kommentare von Xue Handi. Vielen Dank! :-).

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Stuttgarter gewinnt Xiangqi-Turnier um den Engelbergpokal

Xue Handi qualifiziert sich für den Hanxin Cup

Das diesjährige Xiangqi-Festival in Leonberg wurde ein ganz besonderes Ereignis für die Xiangqi-Freunde aus Stuttgart. Xue Handi, der letztes Jahr als neuer Spieler in die Gruppe kam, gewinnt mit 6 Siegen aus 6 Spielen souverän das Bundesligaturnier. Hierbei läßt er alle europäischen Spitzenspieler hinter sich. Der Gewinn des Turniers brachte ihm auch die Qualifikation und Einladung zum Hanxin Cup im Mai in Hongkong.

Er gewann schon das Blitzturnier am Freitag, an dem 10 Xiangqi-Freunde teilnahmen. Er verwies in diesem Turnier Zhang Guohan aus Birmingham und Dr. Michael Nägler aus Lingen auf die Plätze 2 und 3.

XueHandi

Hier spielt Xue Handi (li.) mit EXF Master Xue Zhong nach dem Abendessen im Golden Town.

Im Hauptturnier setzten sich die starken chinesischen Spieler an die Spitze. Hinter Xue Handi kam auch hier Zhang Guohan auf den zweiten Platz. Auf dem dritten Rang folgte Xue Zhong aus München, Vorsitzender des Europäischen Xiangqi-Verbands und Cosponsor des Turniers in Leonberg. Sehr stark spielte Weng Hanming aus Köln und belegte den 4. Platz. Bester non-chinese-non-vietnamese-Spieler wurde Dmitry Rumyantsev aus Moskau und gewann den NCNV-Sonderpreis. Ganz knapp dahinter landete Andreas Klein aus Giengen als bester deutscher NCNV-Spieler auf Platz 7.

Rangliste Xiangqi-Turnier um den Engelbergpokal, Bundesliga, Hanxin-Qualifikation
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Xue, Handi 2070 Stuttgart GER 6 0 0 6.0 20.0 20.00
2. Zhang, Guohan 2252 Birmingham ENG 5 0 1 5.0 22.0 16.00
3. Xue, Zhong 2189 München GER 3 2 1 4.0 22.0 12.50
4. Weng, Hanming 2042 Köln GER 3 2 1 4.0 20.0 11.50
5. Huang, Chunlong 2224 Birmingham ENG 2 2 2 3.0 22.0 9.50
6. Chen, Fazuo 2056 Hastings ENG 3 0 3 3.0 21.0 8.00
7. Rumyantsev, Dmitry 1671 Moskau RUS 3 0 3 3.0 20.0 8.00
8. Klein, Andreas 1748 Giengen GER 3 0 3 3.0 20.0 6.00
9. Nägler, Michael 1965 Lingen GER 2 2 2 3.0 19.0 7.50
10. Hoffarth, Karsten 1825 Lingen GER 2 2 2 3.0 18.0 6.00
11. Wu, Weiguang 1580 Stuttgart GER 3 0 3 3.0 16.0 6.00
12. Törnqvist, Mikko 1783 Helsinki FIN 3 0 3 3.0 14.0 7.00
13. Gollmar, Bastian 1713 Lingen GER 3 0 3 3.0 14.0 4.00
14. Freyer, Guido 1524 Steinwiesen GER 2 0 4 2.0 17.0 5.00
15. Frischmuth, Uwe 1657 Hamburg GER 2 0 4 2.0 16.0 2.00
16. Meyersieck, Michael 1587 Lingen GER 2 0 4 2.0 15.0 3.00
17. Stenman, Olavi 1594 Helsinki FIN 2 0 4 2.0 13.0 2.00
18. Naumann, Ingo 1531 * München GER 0 0 1 0.0 3.0 0.00

2015_A_TurnierGewinner des Bundesliga- und Qualifikationsturniers (v.l.): Weng Hanming, Xue Zhong, Xue Handi, Zhang Guohan, Dmitry Rumyantsev (Sonderpreis NCNV) und der Organisator.

Auch im B-Open setzten sich die chinesischen Spieler He Pengtao (Stuttgart) und Liu Jie (Stuttgart) am Ende an die Spitze, jedoch nur sehr knapp durch die Feinwertung. Punktgleich nur mit etwas schlechterer Buchholzwertung folgten Bernhard Böhmler vom Schachverein Leonberg und Wolfgang Reher aus Bad Segeberg auf den Plätzen 3 und 4.

Rangliste: Eltinger Xiangqi-Turnier, B-Open (
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. He, Pengtao 300 Stuttgart 3 1 1 3.5 15.5 10.25
2. Liu, Jie 300 Stuttgart 3 1 1 3.5 13.0 8.25
3. Böhmler, Bernhard 1251 Leonberg 3 1 1 3.5 13.0 7.75
4. Reher, Wolfgang 866 Bad Segeberg 3 1 1 3.5 10.5 5.75
5. Schuh, Bernd 1090 Stuttgart 2 1 2 2.5 11.5 2.75
5. Kaufhold, Stephan 300 Leonberg 2 1 2 2.5 11.5 2.75
7. Heining, Thomas 300 Stuttgart 1 0 4 1.0 12.0 0.00
2015_B_TurnierGewinner des Eltinger Xiangqi-Turniers (v.l.): Der Organisator ;-), He Pengtao, Liu Jie, Bernhard Böhmler.

2015_Engelbergpokal
Gruppenfoto mit Eltinger Esel … diesesmal etwas versteckt 😉


Am Sonntag fand parallel zum Haupturnier ein kleines Schellturnier statt. Hier setzte sich Wang Ge aus Stuttgart, vor Bernd Schuh (Stuttgart) und Wolfgang Reher (Bad Segeberg) durch.

Nachmittags gab es für Anfänger und Interessenten die Möglichkeit, Xiangqi kennen zu lernen. Junge und auch ältere Teilnehmer ließen sich von den Meisterspielern die Grundlagen und einige Tricks zeigen. Dieser Nachmittag rundete eine sehr gelungene Xiangqi-Veranstaltung ab. Es gab sehr viele spannende Partien, einige Überraschungen und ich denke, wir konnten auch ein paar neue Xiangqi-Freunde gewinnen. Ich persönlich freue mich schon auf das nächste Leonberger Xiangqi-Festival im nächsten Jahr.

An dieser Stelle möchte ich allen Helfern danken, ohne die das Xiangqi-Festival kaum machbar wäre. Vielen Dank an Astrid Hubel, Wang Ge, Pu Fangyao, Jürgen Schedler, Edgar Stahl, Bernd Schuh und Oliver Günthner. Besonderen Dank auch an die Sponsoren und Unterstützer des Festivals: Xue Zhong aus München, Norbert und Aimin Wagner vom Tai Chi Teehaus und Smart Digital GmbH.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Leonberger Xiangqi Festival 2015

>


Announcement: english | 中国 | german

>

Update 10.03.15

We changed the the B-open-mode (Eltinger Xiangqi Open): There are some people who wants to play only on Saturday. So we change this tournament to a one day event with 30min+10s game time. We add additional a rapid tournament on sunday for participants who wants to play a B-open on sunday.

A full program for amateurs and professionals – Hanxin cup qualification possible

From march 13th to 15th the Leonberger Xiangqi Festival takes place in the „Eltinger Rathaus“. Friday evening  is a xiangqi blitz tournament, saturday and sunday the main tournament and parallel an amateur open are running. On sunday we offer a workshop for newbies with a integrated small tournament. It is worthwhile for all xiangqi friends, from beginners to professionals! This year there are also nice money prizes in the  tournaments.

Introduction to qualification for Hanxin Cup 2015

Following the great success of the 6th Hanxin Cup in Hamburg in November 2014, the 7th Hanxin Cup will be scheduled to be held in Hong Kong in May 7-13, 2015. The best player from 5 continents will be invited to Hanxin Cup. NCNV will have no special treatment. The winner of Engelberg Cup will be qualified to participate in the final of Hanxin Cup 2015 in Hong Kong. It will take place in Nina ET Convention Center Hong Kong, a 5 stars hotel on the coast of old Victoria Harbor. The whole game will be broadcasted live by Hong Kong Satellite TV. The top 5 players will be invited to Macau to make Xiangqi simultaneous show. Every player will get at least 10,000 RMB prize money. The cost of international travel and accommodation will be sponsored by the organizer.

Further informations are provided in the following announcements:

>> English Announcement

Volles Programm für Amateure und Profis – Qualifikation für Hanxin Cup 2015 möglich

Vom 13.3. bis 15.3. dreht sich im Eltinger Rathaus wieder alles ums chinesische Schach. Freitagabend gibt es ein Xiangqi-Blitzturnier, Samstag und Sonntag findet das Bundesligaturnier und parallel ein Amateur-Open statt. Sonntag gibt es für Neueinsteiger und Interessenten einen Workshop mit einem kleinen Turnier. Es lohnt sich also für alle Xiangqi-Freunde, vom Einsteiger bis zum Profi! Dieses Jahr gibt es in den Turnier auch schöne Preisgelder zu gewinnen. Sachpreise gibt es natürlich für alle Teilnehmer.

Details zur Hanxin Cup 2015 Qualifikation

Nach der erfolgreichen Durchführung des 6. Hanxin Cups in Hamburg im November 2014, folgt nun Hong Kong mit der Austragung des 7. Hanxin Cups vom 7.-15. Mai 2015. Die besten Xiangqi Spieler aus den 5 Kontinenten werden zu diesem Event eingeladen. Non-Chinese-Non-Vietnamese-Spieler bekommen hierbei keine Sonderkonditionen. Der diesjährige Gewinner des Engelbergpokals qualifiziert sich für den 7. Hanxin Cup und kann dann im Nina ET Convention Center Hongkong, einem 5 Sterne Hotel an der Küste des alten viktorianischen Hafens, teilnehmen. Das Turnier wird live im Hongkong TV übertragen. Jeder teilnehmende Spieler bekommt als Mindestpreisgeld 10.000 RMB. Die Kosten für Reise- und Unterkunft werden vom Organisator des Hanxin Cups getragen. Die 5 Gewinner des Hanxin Cups werden dann zu einer Xiangqi-Simultan-Showveranstaltung nach Macao eingeladen.

Genauere Informationen gibt es in der Ausschreibung:

>> Deutsche Ausschreibung

2015 莱昂贝格中国象棋赛暨第七届韩信杯欧洲区选拔赛 —— 事成之后送你去香港

>> 第四届“天使之山杯”既第二届“艾亭阁杯“ 中国象棋比赛 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Blitzturnier Februar

Unsere Xiangqi-Blitzturnierserie 2015 startet am 17.2. ab 19 Uhr im Tai Chi Teehaus. Alle Xiangqi-Freunde sind herzlich eingeladen! Es werden wieder 10-Minuten-Partien gespielt. Die Bestplatzierten können sich über kleine Preise freuen. Wir führen auch eine Jahresgesamtwertung. Die besten 6 Monatswertungen im Jahr fließen in diese Gesamtwertung ein.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Chess Universe, Xiangqi Europe

Portale für alle Schachvarianten

Das westliche Schach hat im asiatischen Raum mehrere Verwandte, wie beispielsweise das chinesische Schach (Xiangqi), welches hier auf der Seite Thema ist, das koreanische Schach (Janggi), das thailändische Schach (Makruk) oder das japanische Schach (Shogi). Alle Spiele haben die selben Wurzeln, wobei sich die Historiker streiten, ob diese in Indien oder China liegen. Das Ziel aller Schachvarianten ist es, den gegnerischen Feldherrn oder König matt zu setzen. Hierbei gibt es in allen Schachvarianten ähnliche Strategien und Taktiken. Natürlich gibt es auch ein paar Unterschiede: Beim chinesischen Schach (Xiangqi) werden z.B. die Steine auf die Schnittpunkte der Felder gesetzt. Es gibt einen Fluss und einen Palast, „reine“ Verteidigungsfiguren in Form von Leibwächter, Elefanten und Minister sowie Kanonen, die über eigene und fremde Figuren hinweg „feuern“. Im japanischen Schach (Shogi) können die geschlagenen Figuren als eigenen Kämpfer wieder eingesetzt werden. Das thailändische Schach (Makruk) ist unserem westlichen Schach sehr ähnlich, eine vergleichbare Figur zur Dame gibt es jedoch nicht. Dazu kommen noch Sittuyin (burmesisches Schach) und Shatar (mongolisches Schach) mit ihren speziellen Eigenheiten.

Die Site www.chessuniverse.net entsteht als Informationsportal für alle Schachverwandten und befindet sich in den nächsten Monaten in der Aufbauphase. Zusätzlich ist www.xiangqi-europe.info ein Portal für Xiangqi in Europa.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Training und Simultan mit Meister Weipu Ge

Einen lehrreichen und vergnüglichen Abend gab es mit Meister Weipu Ge aus Shanghai für die Xiangqi Freunde Stuttgart. Nachdem Weipu Ge tagsüber Stuttgart kennen lernte, schenkte er uns einen Xiangqi-Abend im Tai Chi Teehaus. Aus den Materialen seines neuesten Buches gab er eine Lehreinheit über Eröffnungsprinzipien und zeigte uns anhand einer Eröffnung, wie gespielt werden sollte und was passiert, wenn man sich nicht an die Grundprinzipien hält. Anschließend referierte er zum Hanxin Cup, der am vergangenen Wochenende in Hamburg ausgetragen wurden. Der Hanxin Cup ist eines der wichtigsten Xiangqi Einladungsturniere und fand zum ersten Mal außerhalb von China statt. Weipu Ge leitete dieses Turnier als Oberschiedsrichter. Martin Berger, Wang Ge und Xue Handi von den Stuttgarter Xiangqi Freunden unterstützten ihn dort als Assistenten. Als Partienbeispiel aus dem Turnier zeigte er die Entscheidungspartie zwischen Wang Tianyi und Wang Bin, die Wang Bin gegen den amtierenden Weltmeister für sich entscheiden konnte.

WeeipuGe01

Als besonderes Leckerbissen spielte Weipu Ge zum Abschluss gegen 8 Teilnehmer simultan. Die meisten Teilnehmer waren chancenlos und bekamen eine Lehrstunde. Xue Handi zeigte erneut seine hohe Spielstärke und erkämpfte ein Remis.

WeeipuGe02

Für alle Teilnehmer war es ein gelungener Xiangqi-Abend. Wir hoffen, dass der Kontakt zu Weipu Ge aktiv bleibt und wir weitere gemeinsame Aktionen organisieren können.
Ganz herzlich wollen wir uns bei Aimin und Norbert Wagner bedanken, die mit ihrem Tai Chi Teehaus den angemessenen Rahmen für die Veranstaltung boten und uns rundum versorgten. Danken wollen wir auch Xue Zhong aus München, der als Organisator des Hanxin Cups das Treffen und den Workshop mit Weipu Ge überhaupt ermöglichte.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Shanghaier Xiangqi König besucht Stuttgart

Auf einen ganz besonderne Besuch freuen sich die Xiangqi-Freunde in Stuttgart. Vom 12. bis 14. November begrüßen wir Weipu Ge aus Shanghai. Meister Weipu gehörte in den 1980er und 1990er Jahren zu den stärksten Spieler Chinas und ist als A-Trainer sowie internationaler und national Schiedsrichter bekannt. Er ist Spezialist für Eröffnungstheorie und Mittelspiele im Xiangqi und schrieb 22 Bücher sowie Monographien. Weipu Ge, geboren 1958,  lernte ab 1964 Xiangqi vom Meister Shanghais Zhu Yulong. Er war Gewinner der Shanghaier Xiangqi-Einzelmeisterschaft in den Jahren 1984, 1990, 1994 und 1996, 3. des Chinesischen Bauernsportfests im Jahre 1996, Turnierssieger beim Huapeng-Cup im Jahre 1997, 6. beim Jufeng-Cup, 3. der Chinesischen Xiangqi-Meisterschaft im Jahre 1999. Im Jahr 1998 wurde ihm der chinesische Xiangqi-Meistertitel verliehen, ein Jahr später der Titel „Shanghaier Xiangqi König“. Aktuell ist Meister Weipu Schiedsrichter und Trainer des Zhabei-Distrikts in Shanghai. Sein berühmtester Schüler ist Sun Yongzheng, Sieger der chinesischen Xiangqi-Liga im Jahre 2011.
Wir treffen den Xiangqi König aus Shanghai beim Hanxin-Cup in Hamburg vom 7.11.-11.11. Der Hanxin Cup ist eines der bedeutensten Xiangqi-Einladungsturniere und findet nun zum ersten Mal außerhalb von China statt. Es ist uns eine besondere Ehre, dass Wang Ge, Xue Handi und Martin Berger als Turnierleiter und Schiedsrichterassistenten von Weipu Ge das Turnier durchführen werden. Im Anschluß an das Turnier reist Weipu Ge mit nach Stuttgart.
Weipu_Ge 

Als besonderen Leckerbissen für alle Xiangqi-Interessenten und -Freunde gibt es am Donnerstag den 13.11. ab 19 Uhr einen Xiangqi-Abend mit Weipu Ge im Tai Chi Teehaus, wozu wir alle herzlich einladen. 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Xue Handi gewinnt Blitz-DM und Hansa-Pferd-Turnier in Hamburg

Xue_Handi Vor wenigen Wochen fand Xue Handi unseren Webauftritt zu den Xiangqi-Aktivitäten in Stuttgart und freute sich sehr, dass es hier im Schwobeländle so etwas gibt, weit weg von seiner Heimat. Für die Stuttgarter Xiangqi Freunde ist es natürlich toll, einen sehr starken Spieler willkommen zu heißen. Seine Spielstärke stellte er dann auch gleich bei seiner ersten Turnierteilnahme in Hamburg vom 24.10-26.10. unter Beweis. Am 24.10. spielte er bei der Deutschen Blitz-Einzelmeisterschaft im Xiangqi mit und gewann das Turnier souverän mit 10,5 Punkten aus 11 Partien, vor den deutschen Spitzenspielern Xue Zhong und Chen Jun. Herzlichen Glückwunsch zum Titel „Deutscher Xiangqi-Blitzmeister“!
Im anschließenden Turnier um die Hansa-Pferd-Trophäe ließ er seinen Gegnern keine Chance und gewann mit sagenhaften 7 Punkten aus 7 Partien das Turnier.
Dieser erste Auftritt in der deutschen Xiangqi-Gemeinde verspricht noch viele spannende Auftritte in den nächsten Jahren. Zusätzlich bekommen wir mit Xue Handi einen kompetenten Trainer und Übungsleiter, der mit uns zusammen Veranstaltungen und Schulungen in der Region Stuttgart durchführt. Im Bild sehen wir ihn bei der Infoveranstaltung der Chinesischen Schule im Solitude-Gymnasium in Weilimdorf.

   

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Impressionen vom 1. World Xiangqi Open in Berlin

Das Turnier fand vom 28.8. bis 31.8. im Chinesischen Kulturzentrum in Berlin statt. Es nahmen 15 Männer-Teams und 9 Frauen-Teams teil. Die Chinesen und Vietnamesen waren natürlich favorisiert und belegten dann auch die ersten beiden Plätze. Insgesamt gab es 63 Spielerinnen und Spieler. 54 hatten einen chinesischen Background. Detaillierte Ergebnisse gibt es auf www.chinaschach.de.

Team_Open_02

Ge, Astrid und ich halfen hier bei der Turniervorbereitungen. Ge und ich waren dann auch im gesamten Turnierverlauf voll eingespannt.

Team_Open_05

Großes Interesse uzeigten die Teamleiter bei der Auslosung für die erste Runde.

Team_Open_03
Vizepräsidentin der World Xiangqi Federation Frau Chen Zelan.
Team_Open_06
Eröffnungszeremonie mit chinesischem Botschafter Herrn Chi Mingde.

Team_Open_07
Spitzenspiel zwischen den Nationalteams aus China und Vietnam. Am Ende trennten sie sich 3-3 unentschieden.

Team_Open_12

Blick in den Spielsaal des Damenturniers.

Team_Open_01
Mein Xiangqi-Set aus Schokolade. Hat die Reise nach Berlin gut überstanden.

Team_Open_04

Die Besucher und Spieler waren dann doch davon überrascht, dass alles wirklich aus Schokolade bestand.

Team_Open_11
Xue Zhong (r.) war Organisator des ganzen Turniers, Großmeister Liu Dahua spielte in der Promotionaktion gegen 8 Gegner ein Blindsimultan und gab nur 1 Remis ab.
Team_Open_10

Wang Ge mit dem Gold-Trainer Zhou Xiaopu.

Team_Open_08

Ich ließ es mir natürlich nicht nehmen, mich mit den chinesischen Nationalteams ablichten zu lassen. Hier mit Weltmeisterin Tang Dan und Großmeisterin Wang Linna.

Team_Open_09
… hier mit GM Zhao Xinxin, GM Zheng Weitong und GM Wang Yang.

Team_Open_13
Bei der Abschlußveranstaltung gab es Ehrungen für die besten Teams und besten Einzelergebnisse … natürlich auch sehr viele Fotos.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ergebnisse Monatsblitz August

Andreas Klein Gewinner im August

Einen souveränen Auftritt hatte Andreas Klein aus Salzgitter als Gast im Tai Chi Teehaus. Mit 6 aus 6 gewann er souverän das August-Blitzturnier und überraschte damit nicht nur unseren Abogewinner Wu Weiguang. Alle Partien waren wieder heiß umkämpft. Da wir in diesem Ferienmonat nur zu viert waren, spielten wir eine Hin- und Rückrunde. Auf den zweiten Platz kam Wu Weiguang mit 3/6, gefolgt von mir mit 2/6 und Wang Ge mit 1/6.

August-Ergebnis:

Nr. Name 1 2 3 4 Punkte Platz
1 Wu, Weiguang X 0 0 1 1 0 1 3 2.
2 Klein, Andreas 1 1 X 1 1 1 1 6 1.
3 Wang, Ge 0 0 0 0 X 1 0 1 4.
4 Berger, Martin 1 0 0 0 0 1 X 2 3.

In der Jahreswertung liegt Wu Weiguang vorne. Die besten 6 Ergebnisse zählen zur Gesamtwertung, somit ist noch alles offen. Bei Gleichstand am Ende des Jahres gibt es Stichkämpfe.

Rang Name Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Ges. Best6
1 Weiguang, Wu 10 10 10 10 9

    49 49
2 Wang, Ge 9 9 8 8 7
    41 41
3 Berger, Martin 8   9   8

    25 25
4 Wagner, Norbert 5,5   8 6  

    19,5 19,5
5 Klein, Andreas       9 10

    19 19
6 Schuh, Bernd   8   7  

    15 15
7 Breitschädel, Oliver 7 6      

    13 13
8 Ma, Hung 4 7      

    11 11
9 Beitter, Garrit 5,5 5      

    10,5 10,5

September und Oktober findet kein Blitzturnier statt. Das nächste Monatsblitz gibt es dann am 18.11.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar