Impressionen vom 1. World Xiangqi Open in Berlin

Das Turnier fand vom 28.8. bis 31.8. im Chinesischen Kulturzentrum in Berlin statt. Es nahmen 15 Männer-Teams und 9 Frauen-Teams teil. Die Chinesen und Vietnamesen waren natürlich favorisiert und belegten dann auch die ersten beiden Plätze. Insgesamt gab es 63 Spielerinnen und Spieler. 54 hatten einen chinesischen Background. Detaillierte Ergebnisse gibt es auf www.chinaschach.de.

Team_Open_02

Ge, Astrid und ich halfen hier bei der Turniervorbereitungen. Ge und ich waren dann auch im gesamten Turnierverlauf voll eingespannt.

Team_Open_05

Großes Interesse uzeigten die Teamleiter bei der Auslosung für die erste Runde.

Team_Open_03
Vizepräsidentin der World Xiangqi Federation Frau Chen Zelan.
Team_Open_06
Eröffnungszeremonie mit chinesischem Botschafter Herrn Chi Mingde.

Team_Open_07
Spitzenspiel zwischen den Nationalteams aus China und Vietnam. Am Ende trennten sie sich 3-3 unentschieden.

Team_Open_12

Blick in den Spielsaal des Damenturniers.

Team_Open_01
Mein Xiangqi-Set aus Schokolade. Hat die Reise nach Berlin gut überstanden.

Team_Open_04

Die Besucher und Spieler waren dann doch davon überrascht, dass alles wirklich aus Schokolade bestand.

Team_Open_11
Xue Zhong (r.) war Organisator des ganzen Turniers, Großmeister Liu Dahua spielte in der Promotionaktion gegen 8 Gegner ein Blindsimultan und gab nur 1 Remis ab.
Team_Open_10

Wang Ge mit dem Gold-Trainer Zhou Xiaopu.

Team_Open_08

Ich ließ es mir natürlich nicht nehmen, mich mit den chinesischen Nationalteams ablichten zu lassen. Hier mit Weltmeisterin Tang Dan und Großmeisterin Wang Linna.

Team_Open_09
… hier mit GM Zhao Xinxin, GM Zheng Weitong und GM Wang Yang.

Team_Open_13
Bei der Abschlußveranstaltung gab es Ehrungen für die besten Teams und besten Einzelergebnisse … natürlich auch sehr viele Fotos.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.